Gastautoren

Der erste Gastartikel stammt von Niniane, die nicht nur mit ihrem Blog "Hexenstübchen" ein gutes Händchen für schöne Geschichten aus ihrem Alltag hat, sondern auch eines für Pferde. Deshalb wundert es nicht, dass sie auch noch neben ihrem magischen Blog auch noch an einem "Ponygeschichten" -blog schreibt. 
Und so habe ich sie gefragt ob sie nicht beide Themen für meinen Blog verbinden möchte, heraus kam ein sehr interessanter Artikel in dem sie einen kurzen Überblick gibt, dass die "Faszination Pferd" nicht nur in unseren Tagen viele in ihren Bann schlägt, sondern dass auch unser Vorfahren in Geschichten und in der Mythologie Pferde schon als besondere Wesen erachtet haben.

Unter dem folgenden Link findet ihr nun den Artikel von Niniane, ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen: "Faszination Pferd"




Über den irischen Kobold auch" Leprechaun" genannt geht es in dem Gastbeitrag von Sibilla Klüsch. In ihrem informativen Artikel geht es um die Wortherkunft des "Leprechaun" und sie  gibt eine gute Zusammenfassung über die irischen Geschichten und Erzählungen die sich um diese Sagengestalt ranken. Selbst in der heutigen Zeit taucht er gerne mal in der Literatur auf, selbst in den "Harry Potter-Büchern" gibt es ihn. (Habt ihr ihn schon entdeckt oder ist er euch entwischt?)
Für alle die mehr von ihr lesen wollen, empfehle ich ihren Reiseblog "http://reisenurlaubundmehr.de" bei dem schon das Fernweh nur durch das Lesen ihrer Artikel über fremde Städte und Umgebungen gestillt wird.


Ich wäre nicht ich, wenn ich nicht über den Tellerrand meiner magischen Arbeit schauen würde und so habe ich hier für Euch mit Dux Bellorum einen Gastautoren der bekennender Schwarzmagier ist. Auch wenn ich seine Methoden weder teile noch darüber mit ihm übereinstimme, möchte ich Euch dennoch nicht diesen Artikel Geister magisch fangen und sich dienstbar machen vorenthalten.  Hinzufügen möchte ich noch das dieser Artikel bereits in einschlägigen Foren heftig diskutiert wird bzw. darüber heftig gestritten wird.
Falls ihr Euch ein genaueres Bild über den Autoren machen wollt, empfehle ich Euch sein Forum Dark Phönix in dem magisch Arbeitende jeglicher Kollier vertreten sind und von einander lernen und sich austauschen wollen. Den die Magie ist kunterbunt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Kommentar! Ich freu mich schon ihn zu lesen.